English [en]   Deutsch [de]   français [fr]   hrvatski [hr]   日本語 [ja]  

Bildung → Projekte

Dieses Werk ist eine Übersetzung aus dem Englischen.

Weitere Bildungsgruppen und -projekte

Es gibt weltweit mehrere Gruppen und Organisationen, die der GNU Philosophie folgen und an Projekten arbeiten, die anstreben, Freie Software in den Bildungsbereich zu bringen. Einige wenige sind unten aufgeführt. Sollte Ihr Projekt ebenfalls ausschließlich Freie Software unterstützen und hier nicht genannt sein, lassen Sie es uns bitte wissen und kontaktieren uns unter <education@gnu.org>.

Bildungsprojekt der FSFE
Das Bildungsteam der FSFE soll das Bewusstsein und den Nutzen von Freie Software für alle im Bildungsbereich beteiligten Gruppen wecken. Es zielt auf einen rechtlichen Rahmen ab, der Diskriminierung gegen Freie Software und seiner Nutzer verbietet.
GURI
Guri ist eine Gruppe innerhalb einer italienischen High School, die als das Ergebnis eines von Hipatia (einer nicht-staatlichen Organisation) durchgeführten Programms ins Leben gerufen wurde, um das Bewusstsein über die Rolle von Freie Software im Bildungsbereich zu erhöhen. Guri wendet sich gegen die zunehmende Praxis, Wissen als etwas zu behandeln, als wäre es ein greifbares Objekt unter Eigentumsvorbehalt. Sie kämpfen, um den konventionellen kulturellen Rahmen in Italien zu ändern, der die Ausübung einiger der wichtigsten Menschenrechte verhindert, indem sie gefährliche Bedrohungen unserer Freiheit aufwerfen, wie Softwarepatente, unfaire Urheberrechtsgesetze und die Annahme proprietärer, unterwerfender Software.

Die Ziele des Guri-Projekt sind das Bildungssystem umzuwandeln, damit es ausschließlich auf Freie Software basiert und diese Freiheiten erweitern, die sie auf jedem Wissensgebiet gewährt. Guri glaubt an die Kraft der Bildung, eine bessere Gesellschaft durch die Vermittlung der Werte des gemeinsamen Teilens und der Zusammenarbeit zu gestalten. Sie befürworten und streben ein nicht-Pyramidensystem an, Wissen als ein fundamentales Gut für die Menschheit, ein System, in dem sich alle aktiv beteiligen und ohne Einschränkungen zugreifen können.

Um ihre Ziele zu erreichen, geht die Gruppe vor allem in High Schools und Universitäten, organisiert Workshops und Kurse, um das Bewusstsein über die ethischen Prinzipien von Freie Software zu fördern.

Hipatia
Hipatia vertritt international das Recht aller Menschen auf Wissen zuzugreifen, zu verwenden, zu erstellen, zu modifizieren und zu verbreiten. Es wird durch Menschen aus allen Teilen der Welt geformt, die die Ideale der Freie-Software-Bewegung befürworten und darauf hinarbeiten, diese Grundsätze in die Praxis umzusetzen. Hipatia betont die Bedeutung, Freie Software in der Bildung zu nutzen; zu diesem Zweck führen ihre Mitglieder häufig Workshops in Bildungseinrichtungen durch, speziell in Primar- und Sekundarbereich.

Der Name der Gruppe bezieht sich auf den griechischen Philosophin Hypatia.

IT@School
IT@School ist ein in 2001 gestartetes Projekt der Regierung von Kerala, Indien, zur Einführung von Informations- und Kommunikationstechnologien in staatlichen Schulen. Im Rahmen des Projekts wurde ein maßgeschneidertes GNU/Linux-Betriebssystem entwickelt, das heute in mehr als 2.600 Schulen im Land verwendet wird. Tausende Lehrer, Schule-Koordinatoren und Schüler wurden in der Verwendung von freier Software geschult.
OFSET
OFSET fördert die Entwicklung und Verbesserung von freier Software für das Bildungssystem und der Klassenzimmer. OFSET wurde in Frankreich gegründet, aber die Mitglieder arbeiten auf der ganzen Welt für gemeinsame Ziele per Internet als Kommunikationsmittel zusammen. Offene und ehrliche Zusammenarbeit zwischen Lehrern, Softwareentwicklern, Übersetzern und Autoren war schon immer der Schlüssel für den Erfolg der OFSET-Aktivitäten.

Eine wichtige Errungenschaft der OFSET Gruppe ist Dr. Geo, ein weit verbreitetes Programm für den Geometrieunterricht. OFSET entwickelte auch Freeduc-USB, ein bootfähiger USB-Stick, der nützliche Anwendungen für den Unterricht enthält.

Sugar Labs
Sugar Labs ist ein Projekt, aus dem die Sugar-Lernplattform entstand, eine Schnittstelle, die speziell auf die Nutzung von Rechnern durch Kinder abgestimmt ist, mit besonderem Schwerpunkt für den Einsatz in Bildungseinrichtungen.

FSF„Unsere Mission ist die Freiheit zu bewahren, zu schützen und zu fördern, um Rechnersoftware nutzen, untersuchen, kopieren, modifizieren und weiterverbreiten zu können und die Rechte von Freie-Software-Nutzern zu verteidigen.“

Die Free Software Foundation ist der organisatorische Hauptsponsor des GNU-Betriebssystems. Unterstützen Sie GNU und die FSF durch den Kauf von Handbüchern und Kleidung, als assoziiertes Mitglied oder mit einer Spende direkt an die FSF oder via Flattr.

Zum Seitenanfang